Startseite|Kontakt|Karriere

Softwarepaketierung mit Cetos

Mit der Softwarepaketierung hat bei uns, schon zu Windows NT Zeiten, alles angefangen und sie ist bis heute eine wichtige Komponente unserer Kernkompetenzen.
Vereinfacht ausgedrückt geht es dabei darum, Software für eine automatische Installation vorzubereiten. Diesen Vorgang nennt man Softwarepaketierung. Kern des Paketierungsprozesses stellt das firmeninterne Paketierungsprogramm SOPAC dar. Über das SOPAC-Portal können Softwarepaketierungen direkt beauftragt und einzelne Prozessschritte übersichtlich verfolgt werden. Durch seine strukturelle Abarbeitung der erforderlichen Arbeitsschritte zur Fertigung eines Paketes sichert die Cetos die Qualität des Endproduktes zu. Ebenfalls sorgt es für eine hohe Nachvollziehbarkeit der einzelnen Workflowschritte. Über eine Historie kann jederzeit nachvollzogen werden, welcher Paketierer, Softwaretester oder Package Manager, zu welcher Zeit welchen Arbeitsschritt vollzogen hat. Die entsprechenden Softwarepakete erstellen wir in unseren Paketierungsfabriken in Deutschland und der Schweiz oder direkt beim Kunden vor Ort. Außerdem bieten wir standardisierte Software und Softwarepakete als Fertigpakete an. Diese Fertigpakete können sofort in die jeweilige Softwareverteilung eingebunden werden. Bei der Paketerstellung arbeiten wir nach dem Microsoft-Standard MSI.

Erfahrungswerte

Die IT-Welt ist geprägt von schnellen Veränderungen. Ständig entstehen neue Trends, neue Programmiersprachen und neue Technologien. Das macht es umso wichtiger, die IT vom Grund auf zu verstehen. Wir haben über 15 Jahre Erfahrung mit den Arbeiten in großen Netzwerken sammeln können.